Neue Fortbildung in der Ausbildung Craniosacrale Therapie

Ausbildungsinstitut Craniosacrale Biodynamik Osteopathie

In der Ausbildung Craniosacral Therapie gibt es 2018 eine neue Fortbildung.
Im BABYKURS 2 geht es speziell um die Arbeit mit der Mutter in der Schwangerschaft und nach der Geburt sowie um weitergehende Aspekte in der Arbeit mit Babys.
In ihm wird besonders dem Abnabeln, also dem Nabelbereich Aufmerksamkeit gegeben (Viszerales Blatt). Außerdem wird die Verbindung von Herz und Nervensystem behandelt. (Herzzündung nach der Geburt). Ein weiteres Thema wird sein, einen Ort von Ruhe, Respekt und Einfühlungsvermögen zu schaffen. In diesem Raum können die Babys, Eltern und Therapeuten in die Entschleunigung, in die Langsamkeit finden und so die Heilung bei Mutter/Eltern und Kind fördern.
Wie im Teil 1 werden wieder 2 Demositzungen stattfinden, die von den Teilnehmerinnen mit ihrer Achtsamkeit und Präsenz unterstützt werden. Anschließend findet dann eine Supervision über die Demositzung statt.
Wir werden Grundtechniken für die Arbeit mit Schwangeren erlernen und auch Hilfe für die Mütter nach der Entbindung anbieten können.

Mehr erfahren……